Kategorien
Meh

Corona, Corona, Corona

Ich halte es ja einerseits für übertrieben, dass sie in den nächsten Wochen wohl komplett Europa lahmlegen werden, weil gerade ein besseres Erkältungsvirus unterwegs ist. Ist das verhältnismäßig? Würden sie das für die Grippewelle machen? Haben sie das beim Noro-Virus getan, das in meinen Augen viel gefährlicher war? Aktuell brechen die Finanzmärkte ein wie zuletzt 2007, viele Menschen verlieren wichtige Aufträge oder gleich ihre Arbeit, weil gefühlt alle durchdrehen.

Andererseits wäre es irgendwo auch zynisch zu sagen: „Die Grippe rafft jedes Jahr mehr Leute dahin, und Corona trifft nur die Alten und Schwachen. Also was soll’s!“ Nee, da denke doch jeder an seine Verwandten älteren Kalibers und ob man nicht lieber mal ein paar Wochen lang alle nach Hause schickt, um Leben zu retten.

Dass es alles nervt wie die Sau, darüber brauchen wir nicht zu reden. Das geht allen so. Ich hoffe, wir wenden das Schlimmste ab, nach 4, 5 Wochen Tabularasa ist das alles gegessen, das Virus ausgerottet, die Gesundheitssysteme beim nächsten Mal besser vorbereitet. EM und Olympia können stattfinden und wir werden unsere Reisefreiheit in Europa nicht nur besser zu schätzen lernen, sondern auch mal richtig ausnutzen, auf dass es ein toller Sommer werde. Hoffentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.